PLÖNNIESSTRASSE 14
23560 LÜBECK

TELEFON 0451- 597249

TELEFAX 0451 - 5823141

anette.praefke@t-online.de

Phytotherapie Angebot der Naturheilpraxis Anette Praefke

Pflanzenheilkunde (Phytotherapie)

 

Ursprung der Pflanzenheilkunde:Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) in Lübeck

Die auf das Mittelalter zurückgehende Kräuterheilkunde ist trotz chemischer Entwicklungen bis heute aktuell und wirksam .Die Anwendungen  der Äbtissin  Hildegard von Bingen  wurden zur Volksmedizin des Mittelalters und Altertums.

Die Pflege und Weiterentwicklung dieses Schatzes sollte Aufgabe jeder Naturheilpraxis sein.

 

Wirkungsweise

der Pflanzenheilkunde:

Das Pflanzenreich mit seinen vielfältigen Wirkstoffen unterstützt den Genesungsprozess

bei vielen Befindlichkeitsstörungen. Verwendung finden Blätter, Blüten und auch Wurzelstöcke, als Extrakt, Tinktur, Salbe oder Heilkräutertee.

Die Zusammenstellung eines Kräutertees erfolgt in der Naturheilpraxis von Anette Praefke nach dem individuellen Beschwerdebild, z.B. soll bei Husten der Schleim gelöst werden, erfordert dies die Wirkstoffe von saponinhaltigen Pflanzenteilen, wie der Primelwurzel. Soll dagegen der Hustenreiz gelindert werden, ist ein hoher Schleimgehalt der Pflanze erforderlich,, wie ihn  der Eibisch beinhaltet.

Ein Heilkräutertee sollte nicht länger als 6 Wochen getrunken werden, auch Pfefferminze oder Hagebutte als Tee sollten nicht gewohnheitsmäßig konsumiert werden, es kann zum Gewöhnungseffekt oder sogar auch zu Nebenwirkungen kommen.

Auch die Fertigarzneien, oftmals auf Symptomenkomplexe zugeschnittene Kombinationspräparate, aber auch Einzelextrakte, bieten eine breite Wirkstoffpalette.

 

Anwendungsmöglichkeiten

der Pflanzenheilkunde:

Die Anwendungsmöglichkeiten sind zahl­reiche Erkrankungen von Magen, Leber, Gallenblase, Atemwege, Kinder- und Al­terskrankheiten oder auch Herz-Kreis­lauf-Erkrankungen. Aber auch psychi­sche Erkrankungen sind ein dankbares Behandlungsgebiet.

 

 

JETZT TERMIN IN DER NATURHEILPRAXIS LÜBECK VEREINBAREN.

Montag - Freitag 9.00 -12.00 Uhr

und  15.00 - 19.00 nach vorheriger telefonischer Absprache.